Zu einem Plausch der besonderen Art lud die Sportstiftung Südbaden am vergangenen Freitag sechs regionale Fußballteams beim Beachsoccer auf dem Senser Platz mitten im Herzen der Lörracher Innenstadt. Neben den beiden Aktivteams I & II der Lokalmatadoren FV Lörrach-Brombach und SV Weil waren auch deren A-Junioren eingeladen. Unter besten Turnierbedingungen sowie verfolgt von zahlreichen Zuschauen verglichen sich die Beachfußballmannschaften vom Nachmittag bis in die Abendstunden, wobei die A-Jugend vom SV Weil sich hier glänzend aufgelegt präsentierte und von der Gruppenphase bis in die K.O.-Spiele durch Sand und Gegner wirbelte. Wurde der FVL-B II im Halbfinale noch mit 9:1 vom Platz gefegt, lieferte man sich im Finale mit dem FVL-B I dann einen sehr spannenden Fight.

 

Hochspannend und auf Augenhöhe folgte ein den tollen Rahmenbedingungen vollends würdiges Endspiel mit begeisterndem Beachsoccer sowie zwei leidenschaftlich um den Turniersieg kämpfenden Teams. Nach dreifacher (!) Verlängerung ob des Gleichstandes erzielte Tarek Aliane den vielumjubelten Siegtreffer für die die Weiler A-Junioren, welche sich somit unter dem Beifall der bestens unterhaltenen Zuschauerschar den Beachsoccertitel der Premierenausgabe von Lörrach bietscht! sicherten. Der stolze A-Junioren-Coach Jan Hebding sowie die Jungs vom SV Weil sagen auch nochmal vielen herzlichen Dank an ihren Sponsor Horst Hollenwäger von der Firma Stilobjekt in Lörrach, welcher die Truppe neben den tollen Trikots auch mit viel Motivation und Begeisterung vor Ort unterstützte. Weiterer Dank geht an alle Organisatoren sowie Beteiligten, die dieses tolle Event mit ihrem Einsatz ermöglicht haben.