Mit Leon Riede kann SVW-Coach Tobias Bächle einen weiteren neuen Spieler in seinen Reihen begrüßen. Der 18-jährige wird von den A-Junioren des Freiburger FC ins Nonnenholz wechseln. Riede spielte bereits von 2013-2015 beim SV Weil, ehe er für den Offenburger FV und den Freiburger FC in der Oberliga aktiv war. Der südbadische Auswahlspieler kann sowohl in der Innenverteidigung als auch im zentralen Mittelfeld eingesetzt werden. Der SV Weil freut sich über die Zusage und wünscht Leon Riede einen guten Start in der 1. Mannschaft.