VfR Bad Bellingen - SV Weil II 2:5

Kreisliga A - 05. Spieltag 19.09.2010

VfR Bad Bellingen - SV Weil II 2:5

Joker Eichin sticht

Trotz frühem Rückstand liess sich der SV Weil II nicht beirren und beherrschte angetrieben von Jochen Bürgin und Mikias Alem Ball und Gegner. Die haarsträubende Chancenauswertung liess den Spielausgang jedoch bis in die 2. Halbzeit offen. Der eingewechselte Philipp Eichin sorgte dann endlich für Zählbares und sorgte mit einem Dreierpack für einen verdienten Sieg des SVW2.

Der SV Weil II spielte mit folgender Aufstellung: Di Simone - Schwarze T., Bratz, Riessle Tobias, Compagnino - Eichin-Joos, Alem, Bürgin, Kierzek (85. Ortner) - Schulz B., Seliger (61. Eichin)

Tore: 1:0 (10.), 1:1 (42.) Bürgin, 1:2 (63.) Eichin, 2:2 (68.), 2:3 (75.) Eichin, 2:4 (87.) Schulz B., 2:5 (88.) Eichin
Schiedsrichter: Richard Schwarz
Zuschauer: 70
Bes.:  Rote Karte Bad Bellingen (60.), Compagnino verschiesst Handelfmeter(60.)

 

Free Joomla! template by L.THEME