Die Nachwuchsteams des SV Weil starteten gut in die Saison 2011/2012. Die U19-Junioren und die U17-Junioren machten am heutigen Samstag mit den Erstrundenpartien im SBFV-Pokal den Anfang.

Die U17-Junioren gewannen am Vormittag bei Bezirksligisten SV Nollingen deutlich mit 6:1. Zur Halbzeit hatte es noch 1:1 gestanden, bevor die SV-Jungs in der zweiten Halbzeit ihre Klasse ausspielen konnten und sicher die zweite Runde erreichten.

Die U19-Junioren zogen am Nachmittag nach und gewannen beim FC Steinen-Höllstein mit 5:0 und erreichten ebenfalls die zweite Runde.

In der kommende Runde des SBFV-Pokals warten spannende Aufgaben auf die SV-Jungs. Die U19-Junioren treffen auf den Sieger der Partie SG Grafenhausen gegen die SG Bonndorf. Die U17-Junioren treffen auf den Oberligisten SC Pfullendorf im Nonnenholz. Die U15-Junioren, welche in der ersten Runde ein Freilos hatten, treffen in der zweiten Runde auf den SC Markdorf. Der Bezirksligist setzte sich mit einem 2:2 gegen den Verbandsligisten SG Böhringen durch.

Die zweite Runde des SBFV-Pokals findet Anfang Oktober statt.