Die U11-Junioren um Trainer Toni Colucci und Dirk Teuber reisten am 03.10.2011 zur Qualifikation für den U11-Eurocup in Oberelchingen bei Ulm. Am U11-Eurocup nehmen zahlreiche Spitzenclubs aus ganz Europa teil und die U11 versuchte, sich über die Qualifikation in das Teilnehmerfeld zu spielen.

Der Auftakt war recht vielversprechend mit einem 7:0 Sieg gegen den VfL Munderkingen. In der kommenden Partie gegen den Favoriten Stuttgarter Kickers setzte es jedoch eine 0:4 Niederlage. Mit dem selben Ergebnis unterlag man dem VfL Pfullingen, so dass man die abschließende Partie gegen den TSV Krumbach mit vieren Toren unterschied gewinnen musste. Die Mannschaft lag mit 3:0 in Front, ehe die Kulmbacher noch zum 3:3 ausgleichen konnten und in die Zwischenrunde einzogen. Die U11-Junioren mussten leider als Gruppenvierter die Heimreise antreten. Am Ende qualifizierte sich der SV Vaihingen für das Hauptturnier.

Die Teilnahme am Qualiturnier in der tollen Halle in Oberelchingen war eine tolle Erfahrung für die Jungs mit Begegnungen gegen in Südbaden unbekannte Teams.