Alles SV-Teams in der Halle eine Runde weiter!

Die SV-Teams waren in der vergangenen Woche bei der Hallenbezirksmeisterschaft im Einsatz. Allen Teams des SV konnten sich für die nächste Runde, welche im Januar 2012 ausgetragen wird qualifizieren.

Die U19-Junioren stellten zwei Teams und erreichten mit beiden sicher die Zwischenrunde. Team 1 wurde von Giovanni Di Feo gecoacht und schloss die Vorrunde nach Siegen gegen Tumringen (nicht angetreten), Nollingen (6:0) und Efringen-Kirchen (5:0) sowie einer Niederlage gegen den FC Wittlingen (0:1) als Sieger ab. Team 2 wurde von Norbert Nußbaumer betreut und holte vier Siege in vier Spielen (FC Wallbach 2 2:0, FC Wehr 2 2:1, SG Murg 2 2:1 und FV Lörrach-Brombach 2 3:0) und erreichte ebenfalls als Gruppensieger die Zwischenrunde.

Bei den B-Junioren stellte die U17 und die U16 je ein Team. Die U16 von Trainer Peter König qualifizierte sich sicher mit vier Siegen (SV Todtnau 2 4:1, FC Bergalingen 4:1, SG Grenzach 5:0 und Spvgg Brennet/Öflingen 5:2) und einem Unentschieden (SG Murg 2 1:1) für die Zwischenrunde. Die U17 blieb mit einer weißen Weste in der Vorrunde und holte in vier Spielen vier Siege (FC Hausen 2:0, FC Rot-Weiß Weilheim 4:0, SV Todtnau 1:0 und SG Binzen 4:2).

Die U15-Pokalhelden vom Sonntag erreichten am Samstag als Gruppenzweiter hinter dem FC Zell die nächste Runde. Gegen die Zeller gab es eine 1:2 Niederlage. Gegen den FC Hausen, den TuS kleines Wiesental und den SV Todtnau 2 gab es sichere 3:0 Siege und somit den Einzug in die nächste Runde.

Alle weitere Teams waren bereits im Einsatz. Den Bericht finden Sie hier.

Wir gratulieren allen Teams für das Erreichen der Zwischenrunde und wünschen im Januar weiterhin viel Erfolg bei den Hallenbezirksmeisterschaften 2011/2012.

Free Joomla! template by L.THEME