Banner
SV Weil und FC Pfastatt verstärken Zusammenarbeit PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 20. Dezember 2011 um 08:39 Uhr

Die Jugendabteilung kooperiert bereits im Rahmen des McDonald's Fußballcup mit dem FC Pfastatt aus Frankreich. Pfastatt liegt in unmittelbarer Nähe zu Mulhouse und die Jugendabteilung des Vereins hat rund 250 Jugendspieler von der F- bis zur A-Jugend. Der FC Pfastatt richtet seit diesem Jahr das französische Qualifikationsturnier für den McDonald's Fußballcup aus. Premiere war am 18.12.2011 in der Merzweckhalle in Pfastatt. Die teilnehmenden Mannschaften waren vom Turnier begeistert und der Sprung über die Grenze nach Frankreich ist für den McDonald's Fußballcup ein weiterer Meilenstein. Das Turnier in Weil am Rhein lebt nun noch mehr die Lage des Dreiländerecks und bei der Qualifikation kommen mit 72 Mannschaften aus Deutschland, der Schweiz und Frankreich rund 1.000 Kinder aus den drei Ländern zusammen.

Im Rahmen des Qualifikationsturniers trafen sich Vertreter der beiden Jugendabteilungen und vereinbarten weitere gemeinsame Aktivitäten wie Freundschaftsspiele, Turnierteilnahmen gemeinsame Trainings während den Traiingswochen in den Ferien oder auch gemeinsame Trainerfortbildungen. In der Vorbereitung auf die Rückrunde werden bereits erste gemeinsame Aktionen durchgeführt. An Ostern 2012 werden die U11 und U13 am Cordial-Cup Qualifikationsturnier in Pfastatt mit von der Partie sein. Die Jugendabteilungen wollen durch gemeinsame Aktivitäten den Austausch zwischen der deutschen und französischen Seite sowohl unter den Vereinsvertretern wie auch unter den Jugendspielern weiter fördern. Die beiden Jugendleiter Guy Hebding (FC Pfastatt) und Dominik Kiesewetter (SV Weil) wollen zukünftigen einen regen Austausch und eine Zusammenarbeit über die Grenzen hinweg. Beide Vereine können hiervon nur profitieren.

Vertreter der beiden Vereine im regen Austausch