Banner
Endrunde der HBM: U11, U13, U15 und U19 am Start! PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 31. Januar 2012 um 14:25 Uhr

Die Hallenbezirksmeisterschaften bzw. der VR-Cup (D-Junioren) 2012 verlief für die weiler Nachwuchsteams bisher sehr erfolgreich. Die Jugendabteilung ist gespannt auf das Abschneiden der Teams am kommenden Wochenende bei den Endrundenturnieren.

Tobias Bächle und Bernd Grether starten mit den U19-Junioren am 05.02.2012 in Wehr. Beim Endrundenturnier der A-Junioren gibt es ein Wiedersehen mit den Ligakonkurrenten FV Lörrach-Brombach und Rot-Weiß Weilheim. Komplettiert wird die Gruppe von der SG Weizen und dem FC Wallbach. Die erste Begegnung für die U19 beginnt um 15.11 Uhr gegen Rot-Weiß Weilheim.

Die U15-Junioren treten bereits am 04.02. in der Friedrich-Ebert-Halle in Schopfheim an. Gruppengegner der U15 von Thomas Fricker sind der FV Lörrach-Brombach, der VfB Waldshut, der SV Todtnau und die SG Wittlingen. Die U15 startet um 15.11 Uhr direkt mit dem Lokalderby gegen den FV Lörrach-Brombach in das Turnier.

Eine Woche später und genau eine Woche vor dem McDonald's Fußballcup starten die U13-Junioren beim VR-Cup (HBM für D-Junioren) in Kandern. Los geht es für die Schützlinge von Roger Mouttet, Jürgen Gais und Jens Gasenzer um 14.08 Uhr gegen den SV Waldhaus. In der Gruppe trifft die U13 zudem auf die SG Wittlingen und den VfB Waldshut. In der zweiten Gruppe treffen der FV Lörrach-Brombach, der FC Tiengen, der FC Steinen und der SV Luttingen aufeinander. Die jeweils beiden Gruppenersten erreichen das Halbfinale.

Antonio Colucci und Dirk Teuber müssen mit ihren Jungs der U11-Junioren wie die U15 am 04.02. in der Friedrich-Ebert-Halle in Schopfheim ran. Um 12.46 Uhr startet die U11 gegen den FV Lörrach-Brombach ins Turnier. Weitere Gruppengegner sind der FC Hochrhein, der SV Rheintal und der FC Schönau.

Die Jugendabteilung wünscht allen Teams faire und gute Spiele sowie viel Erfolg! Über die Ergebnisse berichten wir kommende Woche!