Banner
U19-Trainer der Saison 2012/2013 vorgestellt PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 08. Februar 2012 um 20:43 Uhr

Die Jugendabteilung des SV Weil musste sich in den vergangenen Wochen um einen neuen U19-Trainer bemühen. Der U19-Erfolgstrainer Tobias Bächle, welcher mit der U19 im vergangenen Sommer mit seinem Team und Bernd Grether als Assistent über die Relegation den Aufstieg in die Verbandsliga schaffte, wird die kommende Saison nicht mehr als U19-Trainer zur Verfügung stehen. Dies teilte Bächle bereits im Herbst den Verantwortlichen mit. Die U19-Junioren stehen derzeit auf Platz 1 der Verbandsliga und wollen den Platz an der Sonne in der Rückrunde verteidigen.

Die Jugendabteilung freute sich, den Spielern der Jahrgänge 1994 und 1995, welche kommende Saison die U19-Junioren bilden werden, am Mittwochabend mit Thomas Lindemann den Nachfolger von Tobias Bächle präsentieren zu können. Thomas Lindemann trainiert derzeit mit großem Erfolg in die U17-Junioren des SV Weil in der Landesliga Süd und steht dort mit seinem Team auf Platz 1. Thomas Lindemann kam zur Saison 2010/2011 vom SV 08 Laufenburg zum SV Weil und freut sich nun auf die neue Aufgabe als U19-Trainer. "Das Traineramt ist eine große Herausforderung und ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den beiden Jahrgängen in der kommenden Runde" so Thomas Lindemann bei seiner Vorstellung. Jugendleiter Dominik Kiesewetter freute sich über die Verpflichtung. "Thomas war unser Wunschkandidat, ich freue mich, dass er sich ab kommende Saison um unsere U19 kümmert." Somit findet die Jugendabteilung eine interne Lösung für die Nachfolge von Tobias Bächle. "Eine tolle Sache, dass sich auch Trainer bei uns weiterentwickeln können" so Bernd Grether, der auch im kommenden Jahr U19-Assistenztrainer sein wird.

Perseus Knab, welcher ebenfalls für den Hauptverein an der Präsentation teilnahm, freut sich auf die Zusammenarbeit mit Thomas Lindemann als U19-Trainer und hofft auf weitere hoffnungsvolle Talente für den Aktivbereich.

Die gesamte Jugendabteilung dankt Tobias Bächle für seine hervorragende Arbeit und wünscht bereits heute den Teams sowohl bei der Erreichung der Ziele in dieser wie auch in der kommenden Saison viel Erfolg.

Von links: Perseus Knab (Sportlicher Leiter), Dominik Kiesewetter (Jugendleiter), Thomas Lindemann (Neuer Trainer U19-Junioren 2012/2013), Bernd Grether (stv. Jugendleiter), Christian Bauen (Sportkoordinator U9- bis U17-Junioren)

Pressebericht der Badischen Zeitung