In den vergangenen Jahren sind einige SV-Jugendspieler wie z.B. Yannick Weber (jetzt 1. Mannschaft), Fabio Viteretti (jetzt FC Magdeburg) oder auch Matthias Baron (jetzt FC Vaduz) zum Kooperationspartner FC Basel gewechselt. Zahlreiche Spieler der ersten Mannschaft des SV Weil haben Teile ihrer Ausbildung beim Großclub aus der Schweiz genossen und sind wieder zurück zum SV Weil gekehrt. In diesem Winter wechselt mit Jan Märtins aus der U15 ein weiterer Spieler zum FC Basel. Somit war der SV Weil ein weiteres Mal das Sprungbrett für einen talentierten Spieler zum FC Basel.

Jan Märtins ist im Sommer 2011 vom SV Nollingen zum SV Weil gestoßen. In Nollingen zeigte Märtins tolle Leistungen und fiel den Verantwortlichen des SV Weil auf. Seit dem Sommer war Jan Märtins Bestandteil der U15 des SV Weil, welche in der Verbandsliga von Thomas Fricker betreut wird, und zeigte eine tolle Entwicklung und avancierte zu einem Leistungsträger des Teams. Aufgrund der Kooperation mit dem FC Basel, welche der SV Weil seit einigen Jahren und auf Initiative des ehemaligen Leiters der Fußballschule Joachim Eble hat, wurde der Spieler in einigen Partien beobachtet und konnte einige Probetrainings absolvieren.

Nach Abschluss der Vorrunde erfolgte dann der gemeinsam mit der Familie sowie den beiden Vereinen abgestimmte Wechsel zu den U15-Junioren. Hier lebt sich der Spieler derzeit ein und nimmt mit seinem Team an einer überregionalen Meisterschaft teil. Ein frühes Highlight war für den Spieler ein Trainingslager in Spanien mit einem Spiel gegen die U15 des FC Barcelona. Vor einer Woche war Jan beim Nike-Premier-Cup Finalturnier der besten schweizer U15-Teams im Einsatz und konnte auch hier durch gute Leistungen auffallen. Am Ende schied das Team leider im Halbfinale gegen den FC Zürich aus.

Sein Interesse an seinem alten Team des SV ist nach der tollen Hinrunde noch groß, so dass Jan beim Einzug der U15 ins Pokalfinale an Ostern in Offenburg live am Spielfeldrand verfolgte.

Die Jugendabteilung des SV Weil, insbesondere seine ehemaligen Teamkollegen der U15, wünschen Jan bei seinem neuen Verein alles Gute und viele Tore im Trikot der Rot-Blauen.

Jan (2. von rechts) im Dress des FC Basel (Quelle www.fcb.ch)

Jan (ganz Links) mit seinem neuen Team in Barcelona (Quelle www.fcb.ch)