Für die Saison 2012/2013 wurden beim SV Weil zwei weitere Neuzugänge verpflichtet. Vom schweizerischen Erstligisten FC Schötz wechselt der 19-jährige Ridje Sprich ins Nonnenholz. Der Lörracher Offensivspieler durchlief die Jugendabteilung des FC Basel von der U13 bis zur U18 ehe er in der vergangenen Saison für die A-Junioren der Spvgg Unterhaching auf Torejagd ging. Nach einem halbjährigen Engagement in der Schweiz schliesst sich der Deutsch-Kameruner nun dem SV Weil an.
Mit Joni Said wechselt ein Altbekannter zum SVW. Von 2004 - 2006 erzielte der Syrer bereits 24 Verbandsligatore für die Blau-Weissen, ehe er dann zu den Black Stars nach Basel wechselte. Mit der Verpflichtung des 28-jährigen Stürmers sind die Personalplanungen beim SV Weil beendet.
Am 29.06. beginnt die Mannshaft mit der Vorbereitung mit einem dreitägigen Trainingslager im Sporthotel Sonnhalde in Saig. Testspiele bestreitet der SV Weil gegen Denzlingen (07. Juli), Allschwil (11. Juli), Steinen (12. Juli), Laufenburg (21. Juli), Glottertal (29. Juli) und den FC Basel U21 (03. August). Die Mannschaftsvorstellung findet am 14. Juli im Rahmen des Dreilandturniers mit Old Boys Basel, AS Hüningen und dem TuS Efringen-Kirchen statt.