Ein Kantersieg gelang der 1. Mannschaft im dritten Vorbereitungsspiel beim FC Steinen. Am Ende hiess es 7:0 für unsere Elf, die anhand der ausgelassenen Chancen auch zweistellig gewinnen hätte können. Der Landesligist, der wegen Schiedsrichterbeleidigung über eine Halbzeit zu zehnt spielen musste, hatte während den neunzig Minuten nur eine Chance.

Für den SV Weil kamen folgende Spieler zum Einsatz: Imgraben, Götz, Schmidt, Braun, Herzog, Roemgens, Schäuble, Kassem-Saad, Said, Perrone, Sprich.

Eingewechselt wurden: Bürgin, Blaschke, Altindil, Pinke

Tore: 0:1 Said (22.), 0:2 Sprich (31.), 0:3 Kassem-Saad (44.), 0:4 Blaschke (56.), 0:5 Perrone (59.), 0:6 Bürgin (82.), 0:7 Sprich (89.)