Banner
SBFV-Pokal: SV Weil gewinnt mit 6:1 PDF Drucken E-Mail
Montag, den 23. Juli 2012 um 07:04 Uhr

Der FC Zell brachte den SV Weil nicht ins Stolpern. Deutlich mit 6:1 besiegte unsere Elf den Landesligisten auf dem Kunstrasenplatz in Tegernau. In der ersten Hauptrunde trifft der SVW nun auf den SV Jestetten, der mit 7:1 gegen den SV Niederhof gewann.

Tore: SR: Homberger (Rheinfelden). Tore: 0:1 Sprich (13.), 0:2 Cassetta (15.), 1:2 Bechtel (30.), 1:3 Roemgens (43.), 1:4 Kassem-Saad (45.), 1:5 Bürgin (80.), 1:6 Emmerich (86.).

Zuschauer: 300.

Bes.: Rot: Zimara (51./Zell) - grobes Foulspiel.

Der SV Weil spielte mit der folgenden Aufstellung: Hill - Götz, Schmidt, Braun (70. Fuhrler) - Roemgens, Emmerich, Kassem-Saad, Said (58. Said) - Perrone (46. Blaschke), Cassetta (71. Egin), Sprich (65. Bürgin).

Fabian Schmidt (rechts) und Martin Braun mit deutlichem Sieg gegen den FC Zell