Banner
SV Weil erreicht die 2. Pokalrunde PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 29. Juli 2012 um 09:06 Uhr

Glanzlos erreichte der SV Weil durch einen 4:1 Sieg beim Kreisligisten SV Jetteten die 2. Pokalrunde. Trotz gefühlten 80% Ballbesitz gelang es unserer Mannschaft nicht das Spiel frühzeitig zu entscheiden. Nach dem 1:0 Said gelang den Gastgebern postwendend der Ausgleich nach einem Konter. Auch nach dem 2:1 durch Kassem-Saad liess die von Co-Trainer Thomas Schwarze trainierte Elf zahlreiche Chancen liegen. Anstatt dann nach der Pause früh die Entscheidung zu suchen liess der SVW die Zügel schleifen. Prompt bot sich den Hausherren die Chance zum Ausgleich. Torwart Imgraben parierte in letzter Sekunde. Erst in der 80. Minute fiel die Entscheidung, als Perrone per Abstauber zum 3:1 traf. Cassetta erhöhte zwei Minuten später auf 4:1.

Der SV Weil spielte mit folgender Aufstellung: Imgraben - Fuhrler, Schmidt (83. Mollmann), Götz (83. Pinke) - Emmerich, Kassem-Saad, Roemgens, Bürgin, Said (63. Egin) - Cassetta, Perrrone.

Tore: 0:1 Said (18.), 1:1 Arena (26.), 1:2 Kassem-Saad (37.), 1:3 Perrone (80.), 1:4 Cassetta (82.)