SV Weil baut Kooperation mit Weiler Schulen aus

Bereits seit zwei Jahren unterhält der SV Weil eine Kooperation mit der Markgrafenschule Weil am Rhein und seit einem Jahr mit  der Rheinschule in Friedlingen. Durch diese Angebote sollen nicht primär neue Fußballer für den Verein gefunden werden. Vielmehr gehe es den Verantwortlichen darum, sozialverträgliche Angebote für viele Kinder und Jugendliche in der Stadt bereitzustellen. Sport für alle, lautet daher das Motto der Verantwortlichen in der Jugendabteilung.

Die beiden Helfer im Freiwilligen Soziales Jahr beim SV Weil, Jonas Trompeter und Inka Hiß, bieten wöchentlich eine Übungseinheit an beiden Ganztagsschulen an, welches jeweils von ca. 15 Kindern in Anspruch genommen wird. Bei der Rheinschule ist daran gedacht, das Angebot auf zwei wöchentliche Übungseinheiten zu erhöhen. Schwerpunkt des Angebotes sind Ballspiele in verschiedenen Formen.

Eine neue Kooperation startet zum kommenden Schuljahr mit der Leopoldschule. Dort befindet sich die Grundschule und die Förderschule im Rahmen von Inklussionsbestrebungen auf dem Weg zu einem Schulverbund. Vor diesem Hintergrund wurde der Antrag der Schulleitung und des Vereins zur Einrichtung einer neue Kooperation Schule/Verein vom Badischen Sportbund in Freiburg positiv beschieden. Der Startschuss fällt dann pünktlich zum Schuljahresanfang im September 2012.

Free Joomla! template by L.THEME