Banner
SV BW Murg - SV Weil 1910 II 2:2 PDF Drucken E-Mail

Bezirksliga Hochrhein - 03. Spieltag 01.09.2012

SV BW Murg - SV Weil 1910 II 2:2

SVW2 holt ersten Saisonpunkt

Der SV Weil II muss weiterhin auf den ersten Saisonsieg warten, auch wenn bei starken Murgern ein hochverdienter Punkt dieses Mal wenigstens mitgenommen werden konnte. Die ersten 25 Minuten gehörten den Murgern, die schneller und aggressiver ins Spiel gingen. Auch wenn man sagen muss, dass die klaren Torchancen auf Murger Seite Mangelware blieben. Dennoch muss man die Führung in der 24. Minute als verdient bezeichnen, eine Kette von Fehlern ab einem Einwurf von Murg in deren Spielhälfte führte zum Gegentreffer. Sofort reagiert die Mannschaft und glich durch einen Kopfball von Catanzaro aus. Noch vor der Halbzeit die Chance zur Führung für den SV Weil. Wieder wurde ein Freistoß von Tang in den STrafraum geschlagen, Alonso verstolperte de Ball und am langen Pfosten grätschte Simon Kleiner den Ball aus drei Metern neben das Tor. Nach der Halbzeit übernahm der SV Weil sofort das Kommando und setzte dieMurger unter Druck. Ein berechtigter Foulelfmeter nach Foul an Catanzaro wurde von Catanzaro selber zur Führung verwandelt. Der SV Weil beherrschte nun das Geschehen und musste das Spiel bis zur 80. Minute eigentlich entschieden haben. Klare Torchancen konnte nicht genutzt werden. So kam es, wie leider jetzt zu oft in den letzten Wochen, wie es beim Fußball eben kommen kann. Ein Diagonalball auf den Murger Außenstürmer, der allerdings in abseitsverdächtiger Position stand, konnte alleine auf das Tor zulaufen, quer legen und der mitgelaufene Murger Spieler hatte keine Mühe ins leere Tor einzuschieben. Alles in allem ein gerechtes Unentschieden in einem guten Bezirksligaspiel. Der SV Weil hatte über 90 Minuten sicher etwas mehr vom Spiel und die eine oder andere klare Torchance mehr, diese müssen aber endlich in Tore umgemünzt werden, damit wir uns endlich mal mit Siegen für unser gutes Spiel belohnen. 

Der SV Weil 1910 II spielte mit folgender Aufstellung: Hill - Yilmaz (46. Peker), Kummle, Wunderlich, Alonso - Ay Güven, Tang (70. Steinebrunner) - Kleiner, Kluge (80. Beck), Schrempp - Catanzaro

Tore: 1:0 Querimi (24.), 1:1 Catanzaro (38.), 1:2 Catanzaro (55./FE), 2:2 Iapello (81.)

Schiedsrichter: Ralf Brombacher (Kandern)

Zuschauer: 180

Bes.: Gelb-Rot Murg (71.)

Fabian Kluge und der SVW2 holen einen Punkt in Murg