FSJ-Start 2012/2013 - Inka Hiß und Jonas Trompeter

Der SV Weil bietet seit zwei Jahren die Möglichkeit des Freiwilligen Sozialen Jahres im Sport. Stefan Keller machte vor zwei Jahren den Anfang und wurde dann im Sommer 2011 von Kevin Keller und Pascal Strübe abgelöst. Die Freiwlligen unterstützen die ehrenamtlichen Vereinsmitarbeiter des SV Weil bei allen anfallenden Aufgaben sowohl im Aktivbereich wie auch der Jugendabteilung. Neben zahlreichen administrativen Aufgaben in der Geschäftsstelle des SV Weil sind die FSJ'ler auch nahezu jeden Tag auf dem Trainingsplatz bei den Jugendteams anzutreffen. Mit dem Engagement im Bereich des Freiwilligen Sozialen Jahres leistet der SV Weil einen wichtigen Beitrag zur Ausbildung und Weiterbildung von jungen Menschen. Die Freiwilligen können nach der Schule beim SV Weil sich sowohl persönlich wie auch sozial weiterentwickeln.

Die beiden Stelle im Freiwilligen Sozialen Jahr im Sport wurden dieses Jahr mit Inka Hiß und Jonas Trompeter besetzt. Die beiden starteten heute im Rahmen ihrer Einführung offiziell in ihr FSJ beim SV Weil. Im Rahmen der Veranstaltung wurde auch Kevin Keller (Pascal Strübe weilt bereits im Urlaub) von Jugendleiter und Anleiter der FSJ'ler Dominik Kiesewetter mit einem Präsent verabschiedet. Das Vorstandsteam der Jugendabteilung sowie der Sportliche Leiter Perseus Knab begrüßten die beiden neuen Mitglieder in der SV-Familie und wünschten den beiden ein spannendes Jahr beim SV Weil.

von links: Jonas Trompeter, Inka Hiß und Kevin Keller

Für die Saison 2013/2014 plant die Jugendabteilung wieder mit der Einstellung von Freiwilligen im Sozialen Jahr. Die Ausschreibung erfolgt erneut unter www.svweil.de.

Free Joomla! template by L.THEME