Den Ball gegen Kugeln eingetauscht hat der ehemalige Kapitän der Weiler „Ersten“ Martin Spiess II. Als ambitionierter Hobbyspieler nahm Spiess zuletzt am Snooker-Turnier Basel Masters teil. Wie einst bei seinen gefürchteten Freistössen zeigte er dabei volle Konzentration. Der Erfolg blieb ihm allerdings noch verwehrt, nach der Vorrunde war das Turnier beendet.

Basler Zeitung vom 20.11.2012