Anlässlich der Ehrungen für treue Vereinsmitglieder lud der SV Weil 1910 am vergangenen Donnerstag zu einer Feierstunde in die Vereinsgaststätte Tribüne ein. Der 1. Vorsitzende Gerhard Schmidt ernannte mit Präsident Dieter Reinbold und dem 2. Vorsitzenden Bernd Vogtsberger die Herren Werner Brombacher, Hermann Schupp und Michael Meiser für 25 Jahre Mitgliedschaft zu neuen Ehrenmitgliedern und überreichte die Vereinsnadel in Silber.  Für ihre 40-jährige Mitgliedschaft beim SV Weil überreichte die Vorstandschaft an Gerhard Wissler, Armin König und Manfred Sonntag die Ehrennadel in Gold. Eine Urkunde für die 50-jährige Mitgliedschaft erhielten Rolf Meiser, Dieter Rupp und Ottmar Zubler. Für 65 Jahre Treue zum SV Weil wurde Harald Ermuth ausgezeichnet.

Für zusammen 100 Jahre Mitgliedschaft beim SV Weil wurden die Vorstandsmitglieder Gerhard Schmidt (40 Jahre) und Dieter Reinbold (60 Jahre) geehrt. Nach seinem aktiven Einsatz beim SV Weil übernahm Schmidt verschiedene Vorstandsämter ehe er im Jahre 2000 zum ersten Vorsitzenden des Traditionsvereins gewählt wurde. Seit nunmehr 13 Jahren steht Schmidt nun an der Spitze der Weiler Fußballer. Noch länger im Amt ist Dieter Reinbold, der den Verein schon seit 20 Jahren als Präsident repräsentiert. Auch Reinbold war zuvor in anderen Funktionen aktiv nachdem er seine sportliche Laufbahn beendete.

Hinten von links: Rolf Meiser, Michael Meiser, Hermann Schupp
Vorne: Gerhard Wissler, Harald Ermuth, Dieter Reinbold