Banner
SV Weil 1910 III - FC Wittlingen 2 4:2 PDF Drucken E-Mail

Kreisliga B - 17. Spieltag 30.03.2013

SV Weil 1910 III - FC Wittlingen 2 4:2

3. Mannschaft baut Tabellenführung aus

Sieg im Spitzenspiel. Bereits in der 9. Minute gelang uns die verdiente Führung durch Sengül nach Zuspiel von Knab. Spielerisch traten wir dominant auf, unsere Gäste versuchten es mit Kampf. Immer wieder konnte unsere Kreativabteilung Nadelstiche setzen. Dies wurde in der 18. Minute belohnt. Nachdem P. Ball den Gäste-keeper anschoss war Eichin zur Stelle, der auf 2:0 erhöhte. In der 32. Minute war es Sengül, der einen Freistoß von der linken Seite scharf in den gegnerischen Strafraum brachte. Ein Gästespieler, der noch vor unserem eigenen Spieler mit dem Kopf an den Ball kam, traf zum 3:0 für uns. In der 38. Minute wurde unser Torhüter Schweigert, der den Ball bereits in den Händen hatte gefoult, doch der Unparteiische ahndete es nicht und unsere Gäste nutzen dies zum Anschlusstreffer.
In der zweiten Hälfte wurde das Spiel etwas ruppiger, geprägt von sehr vielen Unterbrechungen nach Fouls. Es kam kein richtiger Spielfluss mehr auf. Wir spielten auf Konter, denn in der Defensive standen wir wieder einmal gut und erstickten jeden Angriff unserer Gäste im Keim. In der 82. Minute dann die endgültige Entscheidung. Bilici konnte nach einem Solo T. Ball sehr schön in Szene setzen, der das 4:1 markierte. In der 87. Minute konnten unsere Gäste nach einem direkt verwandelten Freistoß noch auf 4:2 verkürzen.

Der SV Weil 1910 III spielte mit folgender Aufstellung: Schweigert - Scheil, To. Rießle, Bratz - Yildiz, Bilici, Sengül, Parrotto (57. T. Ball), V. Knab - Eichin, P. Ball (67. Bahlinger)

Tore: 1:0 (9.) Sengül, 2:0 (18.) Eichin, 3:0 (32.) Eigentor, 3:1 (38.), 4:1 (82.) T. Ball

Schiedsrichter: Richard Schwarz (Lörrach)

Zuschauer: 50