Banner
SV Weil 1910 II - SV Buch 4:0 PDF Drucken E-Mail

Bezirksliga Hochrhein - 27. Spieltag 18.05.2013

SV Weil 1910 II - SV Buch 4:0

Deutlicher Heimsieg gegen den SV Buch

Der SV Weil II gewinnt hochverdient gegen den SV Buch und hat damit noch die Chance auf den Relegationsplatz. Die ersten 15 Minuten fand man schwer ins Spiel. Gegen kompakte Bucher bekam man kein Tempo und war damit leicht auszurechnen. In dieser Phase hatte auch Buch die Chance zur Führung. Doch Alex Noumen lief mit und klärte einen Meter vor dem eigenen Tor. Danach die Führung durch Noumen, der aus der Innenverteidigung Tempo aufnahm und von Bächle alleine auf das Bucher Tor geschickt wurde. Noumen schob sicher zur Führung ein. Kurz darauf erhöhte der SV Weil II auf 2:0. Steinebrunner wurde auf der linken Seite angespielt und dessen Flanke köpfte Benni Schulz ein. Nach dem Seitenwechsel kam die Vorentscheidung bereits in der 50. Minute. Catanzaro wurde von Bächle auf den Gästetorwart geschickt, der sich nur noch mit einem Foul im Strafraum helfen konnte. Den Strafstoß verwandelte Benni Schulz sicher. Catanzaro musste wegen des Fouls ausgewechselt werden. Nun kombinierte man sicher und spielte sich weitere Chancen heraus. Es dauerte bis zur 70. Minute als erneut Schulz, herrlich von Bilici freigespielt, das 4:0 gelang. Es war eine gute Leistung nach einer schwachen Anfangsphase.


Der SV Weil 1910 II spielte mit folgender Aufstellung:
Hill - Yilmaz (70. Demir), Noumen, Kummle, Steinebrunner - Wunderlich, Bächle - Schulz, Alem, Gasenzer (65. Bilici) - Catanzaro (55. Kleiner)

Tore: 1:0 (20. Noumen), 2:0 Schulz (25.), 3:0 Schulz (50./FE), 4:0 Schulz (70.)

Schiedsrichter: Ralf Brombacher

Zuschauer: 60