Auch bei der Bezirksligaelf des SV Weil sind die Planungen mittlerweile abgeschlossen. Nach sieben Abgängen kann Coach Tiziano Di Domenico zehn Neuzugänge für die kommenden Aufgaben begrüßen. Der Kader umfasst dann insgesamt 24 Spieler.

Bereits vermeldet wurde der Wechsel von Vi Hung Tang ins Weiler Nonnenholz. Zudem werden Martin Bratz und Timo Ball aus der Meistermannschaft der "Dritten" zum SV Weil II stossen. Aus der Verbandsligamannschaft wird Martin Braun die Truppe verstärken. Auch Daniele Cassetta geselllt sich jetzt endgültig zur Reserve. Aus der U19 kommt Hüseyin Gözükara. Externe Neuzugänge sind Oliver Greven (RW Lörrach), Fabio Romano (SV Nollingen), Marcel Hohmann (FV Haltingen), Arjenit Gashi (SV Rust) und Kubilayhan Demiroglu (SV Istein).

Die Mannschaft verlassen haben Tobias Bruder (FC Huttingen), Aaron Schrempp (FC Wittlingen), Cihan Yilmaz (Bosporus), Umut Demir (Bosporus), Giuseppe Catanzaro (FSV Rheinfelden), Jonas Trompeter (SF Schliengen) und Michele Campagna (unbek.).