Banner
FC Bad Dürrheim - SV Weil 1910 1:1 PDF Drucken E-Mail

Verbandsliga Südbaden - 12. Spieltag 12.10.2013

FC Bad Dürrheim - SV Weil 1910 1:1

SV Weil holt Punkt in Bad Dürrheim

Den neuen Kunstrasenplatz wollten die Gastgeber nach der offiziellen Übergabe mit einem Sieg einweihen. Beinhahe standen die Schwarzwälder am Ende aber mit leeren Händen da. Erst in der Schlussphase gelang dem starken Aufsteiger der Ausgleich, Weil verpasste es zuvor, den Sack zuzumachen.

Beide zuletzt siegreichen Mannschaften versuchten auf dem engen Kunstrasenplatz die Spielkontrolle zu erlangen. Den Gästen gelang dies mit zunehmender Spieldauer besser, zunächst jedoch ohne nennenswerte Chancen. Den ersten Aufreger gab es in der 22. Minute. Dürrheim hätte sich nicht beklagen dürfen, wenn Schiedsrichter Grigorowitsch auf Handspiel und Elfmeter entschieden hätte. Ein Freistoss aus 17 Metern war die nächste gute Gelegenheit, doch Sprich schoss den Ball in die Mauer (37.). Eine Minute später dann aber die Führung. Nach mustergültiger Vorarbeit von Bibbo auf der rechten Seite war Sprich zur Stelle und köpfte aus fünf Metern ins Tor.

Auch in der zweiten Hälfte hatte der SVW die besseren Chancen. Zunächst verpassten Kassem-Saad und Sprich eine Hereingabe von Bürgin nur um Zentimeter (55.), dann schickte Kassem-Saad Sprich, doch der Torjäger verlor das Duell gegen Keeper Braunstein (61.). Nach einem Schuss von Rall, den Imgraben gekonnt abwehrte, nahm der Druck der Gastgeber dann stetig zu. Die Weiler Abwehr um Kapitän Kluge war allerdings weiter gut eingestellt und gestattete keine echte Torchance bis zur 86. Minute. Nach einem Angriff über die rechte Seite wurde der Ball zunächst abgewehrt, doch Schwer nahm den Abpraller direkt und traf für die Kurstädter zum 1:1. In der Folge nochmals Gelegenheiten für beide Mannschaften, ehe Grigorowitsch das Spiel pünktlich beendete.

Der SV Weil 1910 spielte mit folgender Aufstellung: Imgraben - Elsasser, Kluge, Schmidt, Bürgin (88. Noumen) - Ophoven, Emmerich, Keita (78. Acar), Kassem-Saad (72. Uhlenberg), Sprich - Bibbo

Tore: 0:1 Sprich (38.), 1:1 Schwer (86.)

Schiedsrichter: Arne Grigorowitsch (Lahr)

Zuschauer: 160

Auf dem neuen Kunstrasen in Bad Dürrheim spielte der SV Weil 1:1