TuS Efringen-Kirchen - SV Weil 1910 II 0:7

Bezirksliga Hochrhein - 11. Spieltag 24.10.2013

TuS Efringen-Kirchen - SV Weil 1910 II 0:7

Zweite Mannschaft feiert Schützenfest in Efringen-Kirchen

Der SV Weil II gewinnt das Auswärtsspiel in Efringen deutlich. Auch wenn das Ergebnis am Ende klar ausfiel hatte man in den ersten 20 Minuten des Spiels etwas Glück und einen überragenden Keven Hill im Tor, der gute Chancen der Efringer vereitelte und in der 20. Minute einen stark geschossenen Foulelfmeter hielt. Mit der Führung durch Alonso per Kopf, nach Ecke von H. Tang, wurde der SV Weil II von Minute zu Minute dominanter. Man spielte teilweise direkt und sehr schnell auf das Efringer Tor. Vor allem konnte Alonso auf der rechten Seite nicht gehalten werden. Nach zwei Durchbrüchen von Alonso konnten William Bernardo und Ari Gashi flache Hereingaben zur 3:0 Pausenführung einschieben. Direkt nach der Pause war das Spiel entschieden,. In der 48. Minute war es erneut Alonso, der Gashi in Szene setzte und dieser sicher zum 4:0 vollendete. Alem, Mislimovic und Cassetta schraubten das Ergebnis dann auf 7:0. Sicher ein verdienter Sieg der Weiler, die ab der 25. Minute eine Galavorstellung hinlegten. Allerdings sollte die Mannschaft daran denken, dass man in den ersten 20 Minuten mit Glück und Keven Hill die starke Efringer Drangperiode überstand. Nun gilt es Kräfte zu sammeln und am Samstag das schwere Heimspiel gegen Warllbach anzugehen.

Der SV Weil 1910 II spielte mit folgender Aufstellung: Hill - Bratz, Bächle, Braun, Alonso - H. Tang, Alem - Mislimovic, Blaschke (65. Ay Güven), Bernardo (60. Cassetta) - Gashi (75. Hohmann)

Tore: 0:1 Alonso (34.), 0:2 Bernardo (37.), 0:3 Gashi (43.), 0:4 Gashi (48.), 0:5 Alem (56.), 0:6 Mislimovic (82.), 0:7 Cassetta (89.)

Schiedsrichter: Prior

Zuschauer: 150

Bes.: Hill hält Foulelfmeter von Bürgin (20.)

Mit einem überragenden Daniel Asian Alonso bezwang die "Zweite" den TuS Efringen-Kirchen mit 7:0

 

 

Free Joomla! template by L.THEME