SV Weil verliert Test gegen Aarau

Noch nicht in Form präsentierte sich der SV Weil 1910 im Test gegen den FC Aarau U21. Zahlreiche unnötige Ballverluste im Spielaufbau liessen die Weiler Mannschaft eine Woche vor dem Punktspiel gegen den Offenburger FV schlecht aussehen. Nach der Führung durch Kluge präsentierten sich die Gäste effektiv im Auswerten der Torchancen und kamen zu einem verdienten 5:2 Sieg. Die Schwald-Elf trat ohne Elsasser, Korn, Götz, Noumen, Acar, Kassem-Saad, Strazzeri, Weber und Perrone an. Zum Einsatz kamen Rodehau, Kluge, Schmidt, Bürgin, Blaschke, Fuhrler, Egin, Bibbo, Ophoven, Bächle, Emmerich, Keita, Mislimovic, Sprich und Said. Die Tore erzielten Kluge und Mislimovic.

In dieser Szene geht der SV Weil in Führung

 

 

Please publish modules in offcanvas position.

Free Joomla! template by L.THEME