Kreisliga A - 14. Spieltag 24.11.2013

FC Kandern - SV Weil 1910 III 2:7

SV Weil III weiter auf dem Vormarsch

Auch in der Höhe verdient setzte sich die 3. Mannschaft des SV Weil beim FC Kandern durch. Nach der schnellen Führung durch Bahlinger gab es eine kurzzeitige Schwächephase, die die Gastgeber prompt zur zwischenzeitlichen Führung nutzten. Noch vor der Pause gab Zieger der Partie erneut eine Wendung und brachte seine Mannschaft mit zwei Treffern wieder in Führung. Nach dem Wechsel ging es auf dem Hartplatz in Kandern nur noch in eine Richtung. Eichin und Bahlinger schraubten das Ergebnis kontinuierlich hoch und erzielten je zwei Treffern zum Endstand von 7:2.

Der SV Weil 1910 III spielte mit folgender Aufstellung: Schweigert - Grab, Th. Riessle, Tob. Rießle, Gasenzer (70. Nau)- Eichin, Kubilayhan (81. Rümmele), Knab, Zieger, Wahl (75. Scheil) - Bahlinger

Tore: 0:1 Bahliner (8.), 1:1 (22.), 2:1 (26.), 2:2 Zieger (28.), 2:3 Zieger (42.), 2:4 Eichin (49.), 2:5 Bahlinger (64.), 2:6 Bahlinger (72.), 2:7 Eichin (80.)

Schiedsrichter: Kai Brunner

Zuschauer: 80

Kapitän Philipp Eichin gewinnt mit seiner Mannschaft 7:2 in Kandern