Banner
SV Weil 1910 III - FC Hauingen 3:2 PDF Drucken E-Mail

Kreisliga A - 17. Spieltag 05.04.2014

SV Weil 1910 III - FC Hauingen 3:2

„Dritte“ gewinnt gegen den Tabellenzweiten

Der SV Weil III hat drei wichtige Zähler im Kampf gegen den Abstieg eingefahren. Völlig verdient lagen die Hausherren bereits in der Pause mit 2:0 in Führung. Per Kopf und per Freistoss war Eichin der Doppeltorschütze. Es gab sogar noch weitere Chancen durch Albiker, Knab und Eichin die die Chancen jedoch nicht verwerten konnten. Als Knab nach 57 Minuten die halbe Hauinger Abwehr inklusive Torwart narrte und das 3:0 erzielte, schien die Partie gelaufen. Mit dem Anschlusstreffer wurde es jedoch nochmal spannend. Dem SV Weil III, der mit drei Akteuren über 40 Jahren antrat, schwanden die Kräfte. Nach dem 3:2 schien es eine Frage der Zeit, bis der Ausgleich fällt, doch die Blau-Weissen hielten dem Druck stand. Daran änderten auch sieben Minuten Nachspielzeit nichts.

Der SV Weil 1910 III spielte mit folgender Aufstellung: Lazarov - Grab, Wahl, Ast, Bratz - Albiker (92. Kern), Spieß, Schwarze, Knab, Zieger (74. Parrotto) - Eichin (88. Rümmele)

Tore: 1:0 Eichin (4.), 2:0 Eichin (8.), 3:0 Knab (57.), 3:1 Hirsch (62.), 3:2 Hirsch (79.)

Schiedsrichter: Kurt Schneeberger (Rheinfelden).

Zuschauer: 30

Der sitzt! Kapitän Eichin erhöht per Freistoß auf 2:0  Foto: Fupa