Banner
SV Weil 1910 III – TuS Kl. Wiesental 2:3 PDF Drucken E-Mail

Kreisliga A - 21. Spieltag 10.05.2014

SV Weil 1910 III - TuS Kleines Wiesental 2:3

In zweifacher Unterzahl nah am Punktgewinn

Unter Beobachtung stehend teilte Schiedsrichter Pierre Perschewski kräftig aus. Zwölf Verwarnungen hatte die faire Begegnung sicher nicht verdient. So musste die Weiler Elf in zweifacher Unterzahl agieren und schaffte trotzdem noch den Ausgleich. Ein äusserst fragwürdiger Freistoss ermöglichte den Gästen dann doch noch den Sieg.

Der SV Weil 1910 III spielte mit folgender Aufstellung: Schumann - Grab, Bratz, Th. Schwarze, Th. Riessle - Tob. Riessle (46. H. Schwarze), Knab, Bilici (61. Meißner), Zieger, Ast - Schwan (46. Albiker)

Tore: 0:1 (31.), 0:2 (41.), 1:2 Meißner (70.), 2:2 Knab (73.), 2:3 (77.)

Schiedsrichter: Pierre Perschewski

Zuschauer: 60