Banner
SV Weil 1910 III - FC Hausen 1:2 PDF Drucken E-Mail

Kreisliga A - 24. Spieltag 31.05.2014

SV Weil 1910 III - FC Hausen 1:2

Letzte Chance vergeben

Die letzte Chance auf den Klassenerhalt hat der SVW3 gegen den FC Hausen vergeben. Das 0:1 der Gäste in der 5. Minute war ein Weckruf an die Mannschaft, die fortan keinsefalls schlechter war. Offensiv machten vor allem Sergen Egin und Philipp Eichin ordentlich Dampf, doch der Ball wollte, wie so oft in der Rückrunde, nicht ins Tor. In der 41. Minute wurde Egin im Strafraum von den Beinen geholt. Den fälligen Elfmeter verwandelte Heiko Schwarze sicher. Nach der Halbzeit erhöhte die "Dritte" die Schlagzahl nochmals. Als in der 56. Minute ein Hausener die Gelb-Rote Karte sah, keimte nochmals Hoffnung auf. Allerding blieb der Mannschaft der Führungstreffer verwehrt. Kurz vor Schluss rächte sich das dann. Die Hausener gingen mit 1:2 in Führung.

Der SV Weil 1910 III spielte mit folgender Aufstellung: Schumann - Grab, Th. Riessle, Tob. Riessle, Bratz- H.Schwarze, Kern, Eichin (75. Ortner), Albiker (75. Samardzic), Knab (58. Schwan) - Egin

Tore: 0:1 (5.), 1:1 Schwarze (41./Elfm.), 1:2 (87.)

Schiedsrichter: Ihsan Dastan

Zuschauer: 60