Im zweiten Testspiel kam der SV Weil 1910 zu einem 1:1 gegen den Verbandsligisten FC Denzlingen. Nach der Führung durch Ophoven glich Christ für die Breisgauer aus. Insgesamt hatte der SVW mehr vom Spiel und hätte den Sieg verdient gehabt. Nichtsdestotrotz eine gute Vorstellung der Schwald-Elf, in der noch einige Spieler fehlten.

Zum Einsatz kamen: Düster, Kluge, Kassem-Saad, Böhler, Eksi, Perrone, Elsasser, Weber, Mislimovic, Ophoven, Kocer, Krizoua, Blaschke