Banner
SC Haagen - SV Weil 1910 III 3:4 PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 31. August 2014 um 18:25 Uhr

Kreisliga B Staffel 1 - 02. Spieltag 31.08.2014

SC Haagen - SV Weil 1910 III 3:4

SV Weil III siegt mit Glück in Haagen

Nach zu zögerlichem Eingreifen von Torwart Schumann lag die 3. Mannschaft schnell im Rückstand, aber Wahl und Schwarze drehten die Partie umgehend. Haagen gab aber nicht auf und kam noch vor der Pause zum Ausgleich, als ein Angriff über die entblösste linke Seite nicht gestoppt werden konnte. Ein fragwürdiger Handelfmeter nutzte Schwarze zur erneuten Führung. Trotz einem Mann weniger in die Defensive gedrängt gelang Schwan die vermeintliche Vorentscheidung zum 4:2. Ein erneuter Abwehrfehler brachte die Gastgeber zurück ins Spiel und als diese ein Elfmetergeschenk zugesprochen bekamen lag der Ausgleich in der Luft. Doch das Aluminium rettete den Weiler Auswärtserfolg.

Der SV Weil 1910 III spielte mit folgender Aufstellung: Schumann - Grab (60. Schwan), Rümmele, Th. Riessle, Kern (46. Knab) - Bratz, H. Schwarze, Ast (60. Ortner), Bürgin, Wahl - E. Gashi

Tore: 1:0 Eigentor Rümmele (2.), 1:1 Wahl (5.), 1:2 H. Schwarze (8.), 2:2 (18.), 2:3 H. Schwarze (31./HE), 2:4 Schwan (75.), 3:4 (83.)

Schiedsrichter: Kronenberger

Zuschauer: 50

Bes.: Gelb-Rot E. Gashi (54.)

Marco Kern (links) gewinnt mit der 3. Mannschaft in Haagen