SF Oberried - SV Weil 1910 1:1

Landesliga Südbaden Staffel 2 - 09. Spieltag 05.10.2014

SF Oberried - SV Weil 1910 1:1

SV Weil holt nur ein Punkt in Oberried

Der SV Weil ist die Tabellenführung los in der Landesliga, Staffel 2. Der Verbandsliga-Absteiger kam am gestrigen Sonntag beim SF Oberried nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus. Nach dieser Punkteteilung rutschten die Weiler auf Platz zwei zurück, wurden wieder vom FC Auggen überholt. Die Auggener setzten sich zu Hause gegen den Tabellenletzten Bahlinger SC II sicher mit 4:0 durch. SF Oberried verbesserte sich durch diesen Punktgewinn auf den 13. Tabellenplatz. Trotz fünf fehlender Stammspieler blieb der SV Weil an diesem sonnigen Herbstsonntag vieles schuldig. Nicht der Verbandsliga-Absteiger, doch die wacker kämpfenden Gastgeber hatten in der ersten Halbzeit ein leichtes Chancenplus. Tore fielen aber auf beiden Seiten nicht. Nach der Pause entwickelte sich auf dem kleinen Oberrieder Platz, der auch für den SV Weil sicherlich gewöhnungsbedürftig ist, ein offener Schlagabtausch. Zunächst gab es aber auf beiden Seiten keine zwingenden Torgelegenheiten. Fast schon aus heiterem Himmel fiel dann in der 63. Minute der Weiler Führungstreffer. Almin Mislimovic war mit einem Distanzschuss erfolgreich. Etwas glücklich aus Gastgeber Sicht dann der Ausgleich. Aus dem Gewühl heraus traf Maximilian Ehret zum nicht unverdienten Ausgleich.

(Quelle: Die Oberbadische 06.10.2014)

Der SV Weil 1910 spielte mit folgender Aufstellung: Düster - Weber, Ophoven, Wengenmayr, Krizoua - Keita (83. Kierzek), Kluge, Eksi, Zikolli (70. Acar), Mislimovic - Perrone (61. A. Gashi)

Tore: 0:1 Mislimovic (64.), 1:1 Ehret (79.)

Schiedsrichter: Bernd Brückle

Zuschauer: 80

 

 

Please publish modules in offcanvas position.

Free Joomla! template by L.THEME