Banner
SF Elzach-Yach - SV Weil 1910 2:2 PDF Drucken E-Mail
Montag, den 16. März 2015 um 10:02 Uhr

Landesliga Südbaden Staffel 2 - 20. Spieltag 15.03.2015

SF Elzach-Yach - SV Weil 1910 2:2

SV Weil holt nur einen Punkt

Nur teilweise für den Auftritt der Vorwoche rehabilitiert hat sich der SV Weil im Auswärtsspiel in Elzach. Mangelndes Engagement konnte man der Schwald-Elf nicht vorwerfen, in spielerischer Hinsicht blieb der SVW allerdings einiges schuldig. Und erneut patzte die Mannschaft bei einer Standardsituation.

Die Führung der Gastgeber resultierte aus einem Freistoss. Acar liess Torjäger Becherer allein, der Keeper Korn aus kurzer Distanz keine Chance liess. Die Blau-Weissen reagierten darauf nicht geschockt, sondern suchten die Chance zum Ausgleich. Dabei gab es vor allem über die Aussenpositionen aussichtsreiche Möglichkeiten. Doch Bibbo, Blaschke, Acar und Mislimovic liessen die letzte Konsequenz im Abschluss vermissen. Auch der Tabellenvierte blieb gefährlich, scheiterte aber ebenfalls im Abschluss. Die beste Möglichkeit hatte köhler, dessen Schuss am langen Pfosten vorbeistrich. Der verdiente Ausgleich gelang dann kurz vor der Pause. Nach einem Eckball von Mislimovic war Kassem-Saad zur Stelle und köpfte aus kurzer Distanz den Ball ins Tor.

In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Der SVW bemühte sich um die Führung, konnte aber viel zu wenig klare Möglichkeiten herausspielen. Die Gäste standen aufmerksam und suchten den Torerfolg mit schnellen Angriffen nach Balleroberung. Das zahlte sich in der 73. Minute aus. Mit einem Flachschuss nach einer Hereingabe von außen überwand Köhler Torwart Korn. Immerhin noch einen Punkt konnte der SVW am Ende ergattern. Ein Zuspiel von Ophoven landete bei Bibbo, der in der 82. Minute zum 2:2 ausgleichen konnte.

Der SV Weil 1910 spielte mit folgender Aufstellung: Korn - Wengenmayr, Ophoven, Kluge, Acar - Mislimovic (78. A. Gashi), Kassem-Saad, Blaschke (65. Kierzek), Weber (82. Mundinger), Eksi - Bibbo

Tore: 1:0 Becherer (9.), 1:1 Kassem-Saad (42.), 2:1 Köhler (73.), 2:2 Bibbo (82.)

Schiedsrichter: Jakob Paßlick (Gengenbach)

Zuschauer: 150

In letzter Sekunde geblockt wird der Schussversuch von Yannik Weber                  Foto: FuPa