Banner
FC Teningen - SV Weil 1910 2:6 PDF Drucken E-Mail
Montag, den 18. Mai 2015 um 07:50 Uhr

Landesliga Südbaden Staffel 2 - 30. Spieltag 17.05.2015

FC Teningen - SV Weil 1910 2:6

Weiler Elf lässt sich nicht beirren

Zu einem völlig verdienten Auswärtssieg kam der SV Weil am vergangenen Sonntag beim FC Teningen. Bereits in der ersten Hälfte diktierten die Blau-Weissen das Spiel, vergaben aber beste Chancen. Am Ende war es ein klarer Sieg. Der Vierte in Folge für den SV Weil.

Von Beginn an dominierte die Heidenreich-Elf das Spiel, zeigte sich zunächst aber anfällig bei Ballverlusten und den folgenden schnellen Angriffen der Gastgeber. Hess bedankte sich für das zögerliche Eingreifen mit dem 1:0 (8.). Torwart Korn war chancenlos, blieb im zweiten Duell aber der Sieger und parierte den Schuss aus kurzer Distanz mit einem Reflex (19.). Das war aber auch alles an Offensivaktionen des FCT. Schon vor dem Rückstand hätte der SVW führen müssen, doch Mislimovic vergab aus guter Position zu unentschlossen. In der Folge hatten Bibbo, Kierzek, Kassem-Saad und Blaschke beste Chancen scheiterten aber an Torwart Zäh. Der längst fällige Ausgleich fiel dann kurz vor der Pause. Mit einem Heber traf Kassem-Saad zum 1:1.

Zunächst jäh unterbrochen wurde die Aufholjagd in Durchgang 2. Ein Schuss von Grafmüller wurde von Weber unglücklich abgefälscht - 2:1.  Mit einem Doppelschlag in der 60. Minute gelang dem SV Weil endgültig die Wende. Zunächst traf Bibbo auf schöne Vorarbeit von Kierzek und dann narrte Mislimovic gleich vier Teninger Gegenspieler beim 2:3. Mit zwei weiteren Toren von Kassem-Saad war das Spiel entschieden. Der SVW schaltete und waltete nach Belieben und hatte noch weitere gute Gelegenheiten. Eine davon nutzte Mislimovic in der 77. Minute noch zum 2:6..

Der SV Weil 1910 spielte mit folgender Aufstellung: Korn -  Weber, Kluge, Ophoven, Lauber - Mislimovic, Kassem-Saad, Ay-Güven (64. Wengenmayr), Blaschke (75. Gashi) - Kierzek, Bibbo (83. Rodehau)

Tore: 1:0 Hess (8.), 1:1 Kassem-Saad (43.), 2:1 Grafmüller (54.), 2:2 Bibbo (60.), 2:3 Mislimovic (61.), 2:4 Kassem-Saad (68.), 2:5 Kassem-Saad (74.), 2:6 Mislimovic (77.)

Schiedsrichter: Michael Kempter (Sauldorf)

Zuschauer: 100

Deutlich mit 6:2 setzte sich der SV Weil in Teningen durch