Banner
SV Weil 1910 II - VfB Waldshut 4:4 PDF Drucken E-Mail
Montag, den 18. Mai 2015 um 08:34 Uhr

Bezirksliga Hochrhein - 33. Spieltag 16.05.2015

SV Weil 1910 II - VfB Waldshut 4:4

SV Weil II verschenkt den Sieg

Der SV Weil II verschenkte nach guter erster Halbzeit mit einem unerklärlichen Auftritt in der zweiten Halbzeit den Sieg. Nach der frühen Führung der Gäste übernahm der SV Weil II in gewohnter Manier die Spielkontrolle. Man erspielte sich viele gute Chancen. Zunächst war es Cassetta, der per Kopf auf Flanke von Ay Güven, in der 15. Minute den Ausgleich besorgte. Nur eine Minute später sorgte Perrone mit einem Volleyschuß aus 20 Metern für die Führung. In der 25. Minute spielte sich Kiraz durch. Dessen Flanke grätschte Perrone zur 3:1 Führung ins Tor. Dann war es wieder Cassetta, der von Kiraz alleine auf das Waldshuter Tor geschickt wurde, und für die eigentliche Vorentscheidung sorgte. In der zweiten Halbzeit brach der SV Weil II zusammen. Zu Fehlpässen gesellten sich null Lauffreudigkeit und undiszipliniertes Verhalten auf dem Platz. Die Waldshuter wurden stark gemacht und mit dem Mute der Verwzeiflung erreichten die Gäste ein verdientes Unentschieden. Lediglich eine Torchance durch Cassetta konnten sich die Weiler in dieser katastrophalen zweiten Halbzeit herausspielen.

Der SV Weil 1910 II spielte mit folgender Aufstellung: Hill - Yilmaz, Bächle (65. Kleiner), Braun, Keller - Bürgin (60. Schrempp), Ay Güven, Kiraz, Egin - Cassetta, Perrone

Tore: 0:1 Hezel (5.), 1:1 Cassetta (15.), 2:1 Perrone (16.), 3:1 Perrone (25.), 4:1 Cassetta (37.), 4:2 Hezel (47.), 4:3 Paraszhidisz (64.), 4:4 Hezel (74.)

Schiedsrichter: Artur Schütz (Wehr)

Zuschauer: 50

Bes.: Gelb-Rot Egin (79.)