Wieder haben zwei Spieler den Sprung zu einem erstklassigen Verein geschafft.
Mit Nemanja Radulovic, geht in die U12 des FC Basel, und Robin Hinrichsen, geht in die U14 des SC Freiburgs, schliessen sich zwei Eigengewächse  des SV Weil erstklassigen Vereinen an.
Beide Jungs hatten schon seit geraumer Zeit bei Sichtungseinheiten und Turnieren für die neuen Vereine die Trikots angezogen. Das bedeutete neben dem regulären Training und Spielen in Ihren Teams beim SV Weil einer zusätzlichen Belastung auf einem sehr hohen Niveau.
Sie konnten überzeugen und sich für die weiterführenden Mannschaften empfehlen.
Antonio Colucci, sportlicher Leiter Jugend des SV Weil:
„Der Sprung der Jungs ist die Bestätigung unserer guten Arbeit in der Jugendabteilung. Wenn man verfolgen kann, wie schwer es ist sich für einen dieser Vereine zu empfehlen, so erfüllt es uns mit Stolz und motiviert die Trainer mit vollem Einsatz sich weiter für die Ausbildung unserer Spieler einzusetzen. Als eine der ersten Adresse für Scouts, sind aus allen Mannschaftsklassen diverse Spieler gelistet.
Wir wünschen den Jungs alles Gute auf dem weiteren Weg und werden Neugierig Ihre weitere Entwicklung verfolgen. „


Robin Hinrichsen geht in die U14 des SC Freiburg.                         Nemanja Radulovic schliesst sich der U12 des FC Basel an.