Die Ergebnisse vom Wochenende

SV Herten - SV Weil 1910 0:4
Nach torloser erster Hälfte gab es in der zweiten Hälfte noch vier Tore für den SV Weil. Zum Einsatz kamen Lindenmann, Elsasser, Hermann, Smailji, Cibukciu, Perrone, Vollmer, Voria, Bächle, Mislimovic, Weber, Kaiser, Ay-Güven. Die Tore erzielten Perrone (2) und Hermann (2).

SV Weil 1910 - Freiburger FC 1:5
Die erwartete Niederlage bezog der SV Weil gegen den Oberligisten Freiburger FC. In der ersten Hälfte zog sich die Heidenreich-Elf gut aus der Affäre. Nach dem Wechsel schlug sich der Zweiklassenunterschied auch in Toren nieder. Zum Einsatz kamen Düster, Kluge, Cibukciu, Perrone, Kassem-Saad, Kiraz, Hermann, Mislimovic, Weber, Ay-Güven, Kaiser, Elsasser, Wengenmayr, Blaschke, Yilmaz, Zogaj. Das Tor erzielte Kasem-Saad.

FC Hauingen - SV Weil 1910 II 1:8
Ein Schützenfest gab es für den SV Weil II beim A-Ligisten FC Hauingen. 8:1 hiess es am Ende für die Elf von Thomas Schwarze. Zum Einsatz kamen Hill, Blaschke, Bürgin, Muser, Rohrbacher, Boru, Mundinger, Knab, Wengenmayr, Cassetta, Schwarze, Kluge, Schrempp Die Tore erzielten Cassetta (3), Blaschke (3), Boru und Kluge.

SV Eichsel – SV Weil 1910 III 3:3
In den letzten beiden Minuten verspielte der SV Weil 3 eine 3:1-Führung und gestattete den Gastgebern noch den Ausgleich zum 3:3. Zum Einsatz kamen Thudium, Bratz, Scheil, Baschnagel, Samardzic Sascha, Tok, Kern, Schwarze, Albiker, Bestrich, Samardzic Sandro, Nagy, Ortner, Rümmele, Kassem Saad. Die Tore erzielten Tok, Albiker und Nagy.

 

 

Wenig zu tun bekam Keven Hill im Testspiel beim FC Hauingen.

 

 

 

Free Joomla! template by L.THEME