Banner
SV Weil 1910 - Türkgücü Freiburg 2:1 PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 17. Juli 2015 um 06:50 Uhr

Zu einem mageren 2:1-Sieg kam der SV Weil am Donnerstag Abend gegen den Kreisligisten Türkgücü Freiburg. Spielbestimmend, aber ohne Durchschlagskraft vor dem gegnerischen Tor, tat sich die Heidenreich-Elf schwer im engen Stadion 3 hochkarätige Torchancen zu kreieren. Vor allem im zweiten Spielabschnitt war der SV Weil nicht in der Lage das Spiel vorzeitig zu entscheiden.

Zum Einsatz kamen Düster, Lindenmann, Perrone, Kassem-Saad, Bibbo, Gashi, Saccone, Hermann, Mundinger, Kiraz, Braun, Knab, Blaschke, Wengenmayr, Smajli, Yilmaz, Ay-Güven, Muser, Bächle, Cassetta, Emmerich.

Die Tore erzielten Gashi und Hermann.