FC Bötzingen - SV Weil 1910 2:0

Nach einer schwachen ersten Hälfte hätte der SV Weil beim Verbandsligisten FC Bötzingen durchaus höher zurückliegen können. Nach dem Wechsel konnte das Spiel ausgeglichener gestaltet werden. Trotzdem reichte es nicht für ein Tor. Die Gastgeber siegten völlig verdient mit 2:0.

Zum Einsatz kamen: Lindenmann, Kluge, Blaschke, Saccone, Hermann, Voria, Kiraz, Cibukciu, Gashi, Bibbo, Elsasser, Groß, Obradovic, Zogaj.

 

VfR Bad Bellingen - SV Weil 1910 II 1:7

Vom 0:1-Rückstand erholte sich der SVW2 rasch und drehte das Spiel noch vor der Pause. Zahreiche Gelegenheiten blieben dabei noch ungenutzt.

Zum Einsatz kamen Hill, Yilmaz, Groß, Ay-Güven, Mundinger, Obradovic, Perrone, Weber, Voria, Brestrich, Braun, Knab, Samardzic, Albiker.

Die Tore erzielten Weber (3), Perrone (3), Samardzic.

 

SVW 3 auf Platz 3

Beim Rheincenter-Cup des FC Friedlingen blieb die 3. Mannschaft ohne Niederlage nach regulärer Spielzeit. Nach Siegen gegen den TuS Binzen (2:0), FC Friedlingen (1:0) und FC Bosporus (1:0) wurde die Vorrunde auf Platz 1 beendet. Im Halbfinale unterlag unsere Mannschaft dem TuS Binzen im Elfmeterschiessen. Das Spiel um Platz 3 wurde gegen Bosporus ebenfalls im Elfmeterschiessen gewonnen.

Zum Einsatz kamen Thudium, Parente, Tok, Baschnagel, Rümmele, Brestrich, Kern, Kyburz, Kuhn, Ortner, San. Samardzic, Sasch. Samardzic, Knab.