Banner
FC Wehr - SV Weil 1910 II 1:2 PDF Drucken E-Mail
Montag, den 24. August 2015 um 13:38 Uhr

Bezirksliga Hochrhein - 02. Spieltag 22.08.2015

FC Wehr - SV Weil 1910 II 1:2

Wengenmayr trifft in der 90. Minute

Wehr hätte aufgrund des Spielverlaufs einen Punkt verdient gehabt, der SVW2 gewinnt glücklich. Weil hatte zwar in den ersten zwanzig Minuten mehr Spielanteile, konnte aber kein Kapital daraus schlagen. Nach einem Eckball in der 25. Minute erkämpfte sich der Gegner den Ball und fuhr einen schnellen Konter über die linke Seite. Die Flanke verwertete Bertolotti mit einen unhaltbaren Kopfball gegen Thudium. Weitere Chancen waren in der 1.Halbzeit nicht vorhanden. Die zweite Halbzeit bot ein ähnliches Bild. Die Schwarze-Elf wollte spielen, hatte aber zu viele einfache Ballverluste. In der 69. Minute spielte Wengenmayr mit einen Pass in die Tiefe Cassetta frei, welcher sich die Chance nicht entgehen liess und ausgleichen konnte. Danach verflachte die Partie immer mehr. In der 90. Minute. wurde Bibbo kurz vor dem Wehrer Strafraum gefoult. Den Freistoss verwandelte Wengenmayr eiskalt zum Siegtreffer.

Der SV Weil 1910 II spielte mit folgender Aufstellung: Thudium - Kaiser (55. Sandro Samardzic), Wengenmayr, Bächle, Bürgin (90. Scheil) - Odabas, Mundinger, Smailji, Arsentjew (85. Tok) - Cassetta, Bibbo

Tore: 1:0 Bertolotti (24.), 1:1 Cassetta (63.), 1:2 Wengenmayr (90.)

Schiedsrichter: Vogelbacher (Horheim)

Zuschauer: 150