Banner
SV Weil 1910 II - SV Niederhof 4:0 PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 30. August 2015 um 13:38 Uhr

Bezirksliga Hochrhein - 03. Spieltag 29.08.2015

SV Weil 1910 II - SV Niederhof 4:0

Niederhof mit 4:0 bestens bedient

Von Anfang an spielte nur der SV Weil II. Niederhof stand mit zehn Mann in der eigenen Hälfte. Mit gefühlten 75% Ballbesitz sprang aber nicht viel in der ersten Halbzeit raus. Der SVW2 spielte zu wenig über die Außen, so dass Niederhof keine große Mühe hatte, das 0:0 zu verteidigen. Es dauerte bis zur 40. Min. als Smailji Perrone freispielte, und dieser von der Strafraumlinie unhaltbar flach ins lange Eck schoss. In der 2. Halbzeit zeigte der SV Weil II ein anderes Gesicht. Es wurde schneller über die Außen gespielt und so ergaben sich viele Torgelegenheiten. Alleine viermal wurde das Torgehäuse getroffen und ebensooft standen unsere Spieler alleine vor Torwart Beeskow, aber alle Gelegenheiten konnten nicht verwertet werden. So dauerte es bis zu 55. Min., als Perrone noch schöner Vorarbeit von Arsentjew, zum 2:0 erhöhte. Nun hatten die Gäste auch in der Defensive nicht mehr viel zu bieten. Der Gastgeber spielte sich quasi im Minutentakt Chancen heraus. In der 70. Min. kam Cassetta auf Vorlage von Voria zu seinem dritten Ligator. In der 75. Min. blieb es Smailji vorbehalten das 4:0 zu schießen und somit den Endstand herzustellen.

Der SV Weil 1910 II spielte mit folgender Aufstellung: Hill - Kaiser, Muser, Bächle, Bürgin (46. Voria) - Smailji, Arsentjew (60. Vollmer), Emmerich - Cassetta, Bibbo, Perrone

Tore: 1:0 Perrone (40.), 2:0 Perrone (55.), 3:0 Cassetta (70.), 4:0 Smailji (75.)

Schiedsrichter: Schwarz (Lörrach)

Zuschauer: 80