Banner
SV Weil 1910 - SF Elzach/Yach 1:2 PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 21. November 2015 um 18:00 Uhr

Landesliga Südbaden Staffel 2 - 15. Spieltag 21.11.2015

SV Weil 1910 - SF Elzach/Yach 1:2

Herber Rückschlag für den SVW

Nicht kompensieren konnte der SV Weil seine zahlreichen Ausfälle im Heimspiel gegen die Sportfreunde aus Elzach. Offensiv gab es kaum Torchancen für den SVW. Und dann kam auch noch Pech dazu. Ein Eigentor brachte die Gäste auf die Siegerstrasse.

Dabei begann alles ziemlich vielversprechend. Keine fünf Minuten waren gespielt, da hatte Kluge die beste Chance des Spiels. Nach einer Hereingabe von Hermann grätschte der Kapitän in den Ball, welcher knapp am rechten Pfosten vorbeistrich. Dann war es allerdings vorbei mit den Angriffsbemühungen der Blau-Weissen. Das Fehlen von Obradovic, Saccone, Arsentjew und Kassem-Saad machte sich zunehmend bemerkbar. Auch Torwart Düster musste noch verletzt passen, sein Stellvertreter Keven Hill war jedoch machtlos bei den Gegentoren. Im Gegenteil, mit einem Reflex verhinderte er in 15. Minute den Rückstand durch Becherer. Kurz vor der Pause war er dann machtlos. Ein von Kaiser abgefälschter Ball senkte sich hinter dem 28-jährigen ins Tor. Zum vierten Mal in Folge musste die Heidenreich-Elf einem Rückstand hinterherrennen.

Nach dem Wechsel gab es mehr Anspielstationen als zuvor, doch fehlten die spielerischen Mittel, um zu Torchancen zu gelangen. Den Gästen dagegen verhalf ein weiterer kurioser Treffer zum 0:2. Ein verunglückter Schuss eines Mitspielers, geriet zur Vorlage für Becherer, der keine Probleme hatte, den Ball über die Linie zu drücken (76.). Nur eine Minute gelang dem SV der Ausgleich. Patric Lauber, mit der Beste im Weiler Team, überwand Ringhof mit einem Schuß aus der Drehung. nun schöpften die Weiler neue Hoffnung, doch reichte es diesmal nicht mehr zurWende.

Der SV Weil 1910 spielte mit folgender Aufstellung: Hill - Gross (46. Voria), Lauber, Kaiser, Braun - Mundinger - Blaschke, Mislimovic (62. Kassem-Saad), Hermann (71. Smailji), Weber - Kluge

Tore: 0:1 Eigentor Kaiser (43.), 0:2 Becherer (76.), 1:2 Lauber (77.)

Schiedsrichter: Baumert (Achern)

Zuschauer: 200

 

Der SV Weil verliert das Heimspiel gegen Elzach mit 1:2. Foto: FuPa.