Banner
SV Weil 1910 - FC Zell 7:1 PDF Drucken E-Mail

Landesliga Südbaden Staffel 2 - 02. Spieltag 19.08.2016

SV Weil 1910 - FC Zell 7:1

SV Weil macht es noch gnädig

In allen Belangen überlegen war der SV Weil im Heimspiel gegen den Aufsteiger FC Zell. Bereits zur Halbzeit führte die Heidenreich-Elf mit 5:0. Die zahlreichen Torchancen für die Blau-Weissen hätten locker für ein zweistelliges Endresultat gereicht, doch die Weiler Angreifer waren gnädig und steuerten in der zweiten Hälfte nur noch zwei Treffer bei.

Der SV Weil 1910 spielte mit folgender Aufstellung: Hill - Groß, Lauber, Langenberger - Mislimovic, Sowe, Weber (64. Sanaa), Do Le, Saccone (69. Kaiser) - Arsentjew (64. Elyacoubi), Kluge

Tore: 1:0 Kluge (4.), 2:0 Weber (24.), 3:0 Weber (26.), 4:0 Arsentjew (30.), 5:0 Eigentor (35.), 6:0 Weber (60.), 7:0 Langenberger (64.), 7:1 Keller (77.)

Schiedsrichter: Lombardo (Rheinfelden)

Zuschauer: 350

 

Piero Saccone bereitete zwei Weiler Treffer vor. Foto: FuPa