SG FC Pfaffenweiler - SV Weil U19 0:10 (0:6)

Ein deutliches Ergebnis erzielte die U19 bei ihrem Auswärtsspiel beim Aufsteiger Pfaffenweiler. Der Gastgeber hatte in keiner Phase des Spiels etwas entgegenzusetzen. Die laufstarke und passsichere U19 führte zur Pause verdient mit 6:0 durch Tore von Adrian Mouttet, Leon Chrobok und viermal Justin Samardzic . Auch in der zweiten Halbzeit ging es nur in eine Richtung. Durch Tore von Justin Ehry, Ronald Parti und zweimal Justin Samardzic wurde das Ergenis zweistellig.

Aufstellung: Julien Theobald – Allessio Lo Russo, Sören Gasenzer, Philipp Girps, Justin Ehry (56. Cedric Kubicki),– Manuel Beyrle, Alessandro Mastrangelo, Adrian Mouttet, Alexander Schneider, Justin Samardzic – Leon Chrobok (56. Ronald Parti)

Tore: 0:1 Leon Chrobok (17.), 0:2 Justin Samardzic (20.), 0:3 Justin Samardzic (30.), 0:4 Justin Samardzic (36.), 0:5 Justin Samardzic (39.), 0:6 Adrian Mouttet (44.), 0:7 Justin Samardzic (47.), 0:8 Justin Samardzic (70.), 0:8 Ronald Parti (78.), 0:10 Justin Ehry (78.)