Banner
SV Schopheim - SV Weil U14 2:7 PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 30. September 2016 um 07:20 Uhr

Im 3. Saisonspiel wurden unsere Jungs vom C-2 Bezirksliga-Team endlich belohnt. Mit 7:2 Toren trat man die Heimreise nach Weil an. Das Trainerduo Klaus Feist und Manfred Rusch waren mit den gezeigten Leistungen über weite Strecken des Spiels sehr zufrieden.

U14 holt ersten Dreier im dritten Saisonspiel

Nachdem die ersten beiden Saisonspiele unglücklich verloren gingen wollten wir nun aus Schopfheim die ersten Punkte mit ins Nonnenholz nehmen. Wir begannen auch gleich druckvoll und schossen nach vier Minuten an die Latte. Die Schopfheimer kamen nach sechs Minuten das erste Mal vor das Tor. Eigentlich eine ungefährliche Situation. Doch ein Missverständnis zwischen Verteidiger und Torhüter führten zum 1:0. Zwei Minuten später konnten wir jedoch den verdienten Ausgleich erzielen. Doch der Geschenke nicht genug. In der zehnten Minute konnte unser Torhüter beim Herauslaufen nicht klären. Es stand 2:1 aus dem Nichts. Im Gegenzug erzielten wir jedoch das 2:2 Nun folgte unsere stärkste Phase. In der 20. Minute, 22. Minute und in der 32. Minute konnten wir drei schöne Treffer heraus spielen und zogen auf 5:2 davon.

Die Führung zur Halbzeit war auch in der Höhe verdient. Leider konnten wir in der zweiten Halbzeit nicht an die erste anknüpfen. Dennoch erzielten wir zwei weitere Tore und hielten den eigenen Kasten sauber.

Fazit: Der Dreier tut gut. Zudem war er völlig verdient. In Punkto Chancenverwertung hat sich das Training ausgezahlt. Am Wochenende wollen wir natürlich den nächsten Dreier einfahren.

Eingesetzt wurden: Rohn, Rabe, Niko Rusch, Rafalski, Wissler, Seither, Fabio Di Blasio, Passannante, Yusuf, Meik Rusch, Traxel, Büklü, Nigro, Gullotto, Bojko