Banner
SV Weil 1910 II - SV Herten 0:1 PDF Drucken E-Mail

Bezirksliga Hochrhein - 08. Spieltag 01.10.2016

SV Weil 1910 II - SV Herten 0:1

Erste Niederlage für den SV Weil 2

Nun hat es auch den SV Weil II erwischt. Der Sieg der Gäste war nicht einmal unverdient. Weil hatte zwar größere Spielanteile und die deutlich besseren Torchancen, doch Herten spielte mit viel Laufbereitschaft und Herz, dass vermisste man ein bisschen bei den Blau-Weissen. Diese haben die erste Halbzeit total verschlafen und bekamen den Gegner nicht in den Griff.

Das änderte sich im zweiten Durchgang. Allerdings wurden die Chancen teilweise kläglich vergeben wurden. Aus dem heiterem Himmel fiel in der 60. Minute das 0:1. Trotz des Rückstands hatte der SVW2 noch mehrere Torchancen durch Cassetta und Perrone, doch Herten hat mit Glück und Geschick den Vorsprung über die Zeit gerettet.

Der SV Weil 1910 II spielte mit folgender Aufstellung: Lazarov - Muser, Braun, Bächle, Knab - Wegenmayr, Obdabas, Blaschke, Samardzic (46. Riede) - Cassetta, Perrone

Tore: 0:1 Sandro Samardzic (21.), 1:1 Querimi (23.)

Schiedsrichter: Ralf Brombacher (Kandern)

Zuschauer: 80