Banner
U18 weiterhin ungeschlagen PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 28. Oktober 2016 um 10:24 Uhr

SG Karsau -SV Weil U18 0:5

Die U18 hat am vergangenen Sonntag einen weiteren Sieg zu Null eingefahren. Und das obwohl die Vorzeichen nicht besonders günstig waren. Nach der krankheitsbedingten Absage einiger Spieler, konnte man gerade mir 11 Spielern zu unserem 4 Auswärtsspiel antreten. Zudem hatten wir noch drei Spieler aus der U17 im Kader, ohne die wir gar nicht hätten antreten können. An dieser Stelle ein Dank des Trainer Teams an Younes, Niklas und Patrick, die sich bereit erklärt hatten bei uns mitzuspielen. Gleich zu beginn entwickelte sich eine Partie auf ein Tor und eigentlich hätte es bereits nach 20 Minuten 5:0 für die U18 stehen müssen. Wieder wurden beste Chancen ausgelassen. Nach Toren von Lars Brenner (15.Min.) und Younes Aliane (26.Min./40.Min.) stand es verdienter maßen 3:0 zur Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit flachte das Spiel dann etwas ab und man konnte nicht mehr ganz den Druck aufbauen wie in der ersten Halbzeit. Da wir nur mit 11 Mann angetreten waren konnten wir auch nicht reagieren und mußten Karsau das eine oder andere mal zu einer Chance kommen lassen. Nach einem weiteren Treffer von Patrick Reymüller (61.Min.) und einem souverän verwandelten Strafstoß durch Lars Brenner (83.Min.) beendetet Schiedsrichter Marcello Disca die Partie pünktlich mit einem glanzlosen aber verdienten 5:0 Sieg für die U18.

Es spielten: Evgenij Schenk, ,Niklas Schuster, Baris Sakat, Marvin Welte, Cedric Kubicki, Sören Gasenzer, Burak Hacilar, Younes Aliane, Lars Brenner, Ronny Parti, Patrick Reymüller

Fazit: Mit einer besseren Chancenauswertung wäre wieder ein zweistelliger Sieg möglich gewesen.