Banner
U19 nutzt Torchancen in Hälfte 2 PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 30. November 2016 um 12:58 Uhr

SG Zell - SV Weil U19 0:3 (0:0)

Mit einem verdienten Sieg bei der SG Zell verteidigt die U19 die Tabellenführung. In der ersten Halbzeit fehlte in letzter Konsequenz die Genauigkeit vor dem Zeller Tor. Kurz vor der Halbzeit bot sich Zell durch zwei individuelle Fehler die Möglichkeit zum Führungstreffer. Der Weiler Keeper Sandro Wahl konnte beide Torchancen parieren. Nach der Halbzeit eroberte Lirian Ismajli den Ball in der gegnerischen Hälfte. Der Stürmer bediente den mitgelaufenen Justin Samardzic, der von seinem Gegenspieler nur durch Foulspiel am Torschuß zu bremsen war. Den anschließenden Elfmeter versenkte Lirian Ismajli sicher zur 1:0 Führung. Nach einer Stunde enteilte Alessandro Mastrangelo auf der rechten Seite der Zeller Abwehr. Seine Hereingabe wurde durch einen Zeller Verteidiger unhaltbar ins eigene Tor zur 2:0 Führung abgelenkt. Drei Minuten später enteilte wieder Alessandro Mastrangelo der Zeller Abwehr und schoß zum 3:0 Endstand ein.

Aufstellung: Sandro Wahl – Alessio Lo Russo, Manuel Beyrle, Philipp Girps (31. Sören Gasenzer), Shahin Pour-Norouz – Steve Hartmann, Alessandro Mastrangelo, Adrian Mouttet, Alexander Schneider Justin Samardzic (75. Justin Ehry) – Lirian Ismajli (80. Adama Jarra)

Tore: 0:1 Lirian Ismajli (52.), 0:2 Alessandro Mastrangelo (65.), 0:3 Alessandro Mastrangelo (68.)