Banner
SV Weil Jugend: 5 Spiele = 15 Punkte! PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 30. November 2016 um 13:03 Uhr

Alle Jugendteams gingen an diesem Wochenende als strahlende Sieger vom Platz. Mit einem 3:0 Sieg im Auswärtsspiel bei der SG Zell/Schönau machten sich die Jungs von der U-19 auf die Heimreise, und haben sich für die schwache Leistung vom letzten Wochenende rehabilitiert.

Das neuformierte U-18 Team siegte im Heimspiel gegen den FV Tumringen mit 3:2, und erreichte damit den inoffiziellen Herbst- Meistertitel.

Zu einem ungefährdeten Heimerfolg kam die U-17 Mannschaft von Trainer Yannick Rümmele und schickte das Team aus Überlingen mit 4:0 auf die Heimreise.

Weiter auf Erfolgskurs blieben auch die Jungs von Trainer Joachim Scheeg.

Mit 2:1 Toren siegte das U-15 in Singen, und überwintert auf einem hervorragenden 2. Tabellenplatz.

Die U-14 Jungs vom Trainerteam Klaus Feist und Manfred Rusch liessen sich in ihrem letzten Vorrundenspiel beim FC Wittlingen nicht lange bitten, und gewannen hochverdient mit 6:1 Toren.

(Spielberichte online unter Ergebnisse)

Die U18 ist Herbstmeister!