Die U13 des SV Weil konnte am Samstag beim Turnier in Tumringen mit einer starken Mannschaftsleistung voll überzeugen. Schon in der Vorrundengruppe ließ die Mannschaft mit druckvollem und schnellem Kombinationsfussball erkennen, dass der Turniersieg nur über sie führen konnte.

Die Mannschaft des Gastgebers aus Tumringen wurde mit 5-0 bezwungen. Danach folgten Siege gegen den Tus Stetten mit 4-1, den FV Lörrach-Brombach mit 5-2 und die SG Todtnau mit 5-1. Als Gruppensieger wurde im Halbfinale der FC Steinen-Höllstein gleich mit 6-0 besiegt ehe im Endspiel erneut der FV Lörrach-Brombach wartete. In einem umkämpften Spiel setzte sich letztendlich doch die bessere Mannschaftsleistung durch und auch das Endspiel wurde mit 3-1 gewonnen.

Die Jungs erhielten als Dank für den Turniersieg einen Mannschaftsball, Hütchen für das Training und nicht zu vergessen EUR 60,00 Siegprämie für die Mannschaftskasse. Mit Bleon Selmani konnten wir auch noch den Torschützenkönig des Turniers stellen.